Cafe Aviatrix in Neukölln nahe am Tempelhofer Feld

In den Sommerferien war ich wirklich viel mit den Kindern und unserem Hund auf dem Tempelhofer Feld. Die Kinder können dort, ganz nach Lust, Skaten, Longboard fahren, mit dem Rad, Roller oder dem ferngesteuerten Auto. Für meine Alters -und geschlechtsgemischte Truppe perfekt 😉

Natürlich haben wir uns auch mal ganze Tage dort aufgehalten und verspürten Hunger….Eis geht eben auch nicht immer 🙂

Zwischen „Eis Mosley“ und dem Eingang zum Feld liegt ein kleines Cafe, welches auf der Tafel mit glutenfreiem Kuchen und veganen Sandwiches und Gerichten wirbt. Logisch, dass ich da aufmerksam wurde 🙂

Das Cafe ist eine Mischung aus Galerie und Cafe, mit speziellen Tees, hausgemachtem Chai, veganen Kuchen und allerlei gesunden, veganen Leckereien. Ein warmes Mittagsgericht wird jeden Tag angeboten.

Es wirkt etwas staubig…also Künstler-like :-)…sehr urig und gemütlich.

Für Kinder gibt es auch bei schlechten Wetter tolle Spielmöglichkeiten und eigene Räume.

Wir genossen ein veganes Gemüsecurry mit Kartoffeln, die Kinder leckere Sandwiches und Toasts. Dazu herrlich erfrischenden Tee.

Cafe Aviatrix - umgekocht unterwegs
Cafe Aviatrix – umgekocht unterwegs

Ein perfekter Tag wurde so noch perfekter.

Schnappt eure Kinder, Hunde und was dazugehört und macht euch einen schönen Tag am Tempelhofer Feld/Eingang Okerstrasse und genießt den Kiez, das Mos Eisley und das Aviatrix!

Viel Spaß!

Cafe Aviatrix - umgekocht unterwegs
Cafe Aviatrix – umgekocht unterwegs

 

http://www.aviatrixatelier.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*