Vegane Sour Cream oder Saure Sahne :-)

In meiner Kindheit gab es häufig Wachsbrechbohnensalat. Diese kleinen gelben, eingelegten Bohnen, mit Zwiebeln, gewürzt und angemacht mit Saurer Sahne. Hm….

Tanja hat Hieper 🙂

Also habe ich mich auf die Suche nach veganer Saurer Sahne oder eben Sour Cream gemacht.

Ich habe die Cashew Alternative gefunden und muss sagen „Der Hammer“ 🙂

Saure Sahne aus Cashewnüssen
Saure Sahne aus Cashewnüssen

Ihr benötigt:

130 g Cashewkerne

130 ml Wasser

den Saft einer ½ Zitrone

1 EL Apfelessig

Salz

Die Cashewkerne für mindestens 3 Stunden in dem Wasser einweichen. Dann mit den restlichen Zutaten für 3-4 Minuten im Mixer mixen. Anschließend in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit!

 

Cashewnüsse haben eine hohen Vitamin A, E und D Gehalt. Zudem die Mineralstoffe Kalium, Magnesium, Phosphor und Calcium. Sie (Nüsse im Allgemeinen) schützen vor Herzkrankheiten.

Quelle: Zentrum der Gesundheit

One thought on “Vegane Sour Cream oder Saure Sahne :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*